Herr König, wie bewerten Sie die Erfolge der Leistungsteams aus A- und B-Junioren und deren Bedeutung für den gesamten Nachwuchsbereich?

Dieses Wochenende wird so schnell keiner vergessen, alle im Nachwuchsleistungszentrum sind überglücklich und stolz. Die U19 hat eine herausragende Saison gespielt und steigt völlig verdient auf. Ein riesiges Kompliment an diesen Jahrgang, der bereits vor zwei Jahren in der U17 aufgestiegen ist und das gesamte Funktionsteam um Chefcoach Sebastian Abt. Nach dem Klassenerhalt der U17, den sich die Mannschaft in der Rückrunde durch aufopferungsvolle Arbeit und eine tolle Entwicklung absolut verdient hat, nun mit beiden Mannschaften in der Bundesliga spielen zu dürfen ist ein Geschenk für uns alle und alles andere als selbstverständlich für den FC Energie Cottbus.

Dieser Erfolg ist der Lohn für jeden einzelnen unserer Trainer und Mitarbeiter, die tagtäglich mit den Jungs zusammen sind und arbeiten. Es ist zudem eine Bestätigung für das riesige Potential, welches in unserem Verbundsystem steckt. Natürlich ist es aber auch ein Verpflichtung für uns, ab heute alles dafür zu tun diesen Status zu erhalten. Aber die Vorfreude auf diese Aufgabe könnte aktuell nicht größer sein.