12.09.2019 14:32 | Benefizkonzert - Scheckübergabe im Stadion

Danke Alex, das war großartig!

Fieberhaft suchte er binnen weniger Wochen nach Mistreitern, Partnern und Unterstützern. Das OpenAir-Konzert unter dem Titel „Eine Stadt. Ein Club. Alles für Energie“, denn „Liebe kennt keine Liga“ brachte eine ganze Stadt ins Träumen.

Der Enthusiasmus, den Alex Knappe, seine Künstlerkolleginnen und -kollegen sowie viele weitere Leute an den Tag legten, begeisterte alle anwesenden Besucher. Doch nicht nur die Künstler trugen zur guten Laune und Stimmung bei. Die Fanmeile, ein Fußball-Fanturnier, Unterhaltung für Kinder und eine fast zweistündige Autogrammaktion des FC Energie machten das Rahmenprogramm zu einem Event für die ganze Familie. Die Unterstützerzusagen waren ebenso wie die der vielen Zuschauer fantastisch. So fand das Konzert für den FC Energie auch bei Sponsoren und wichtigen Cottbuser Persönlichkeiten Anklang.

Neben dem Cottbuser Oberbürgermeister Holger Kelch, der CMT, der Sparkasse Spree-Neiße, der AOK Nordost sowie bei allen regionalen Medienhäusern, darunter die Lausitzer Rundschau, der WochenKurier, Herrmann und auch Niederlausitz aktuell, bis hin zu lokalen Bands, Gastronomen und Event-Profis leisteten alle ihren tollen Beitrag für eine schöne Sommernacht. Bis 1:00 Uhr nachts traten die Künstler um Alexander Knappe auf der 360°-Bühne auf, nachdem sich zahlreiche Fans bereits Autogramme und Fotos von den Energie Profis abgeholt hatten. Angefangen mit NaUnd und den Schwitzenden Fischen, über den Hauptact mit Alexander Knappe, Krähe, Petra Zieger und Sebastian Hämer kamen die Zuschauer auf ihre Kosten. Abgerundet wurde das Ganze mit der Aftershowparty von Marusha, welche das ausverkaufte Haus zum Beben brachte.

In diesem Sinne sagen #WIR von ganzem Herzen: Danke Alex! Tolles Programm, tolle Musik und wunderbare Stimmung. Anders gesagt, es war ein richtig geiler Abend und das auch noch für einen richtig guten Zweck. Am Sonntag vor dem Heimspiel gegen den ZFC Meuselwitz werden Alex und seine Bandkollegen auf dem Rasen im Stadion der Freundschaft dem FC Energie symbolisch einen Scheck mit einer stattlichen Summe überreichen.