Foto: Frank Lyttko
24.09.2020 11:36 | A-Junioren nach Auftaktniederlage mit spielfreiem Wochenende

U17 mit Heimspiel gegen Bremen

Die U19-Mannschaft aus dem Nachwuchsleistungszentrum hat am kommenden Wochenende spielfrei, da die Zusammensetzung der Bundesliga in dieser Spielzeit eine ungerade Anzahl der Teilnehmer vorweist. Zum Auftakt am zurückliegenden Samstag war der 1. FC Magdeburg unter Leitung von Petrik Sander zu Gast und konnte das Spiel am Ende für sich entscheiden.

In einer ausgeglichenen Partie hielt der FC Energie mit kämpferischen und spielerischen Mitteln gut dagegen und ging zunächst mit 1:0 in Führung. Ahmetcan Sifayin steckte den Ball kurz vor dem Strafraum passgenau durch, wo Luis Ortner einlief und gekonnt vollendete. Die Gäste waren zumeist nach Standardsituationen gefährlich. In der Folge kam die Sander-Elf dann etwas besser ins Spiel, hatte drei gute Torchancen hintereinander und glich wenige Augenblicke vor der Halbzeit per Kopfball nach Standard aus (44.). Erneut nach einem Eckball nutze Malina die Gunst der Stunde und erzielte Mitte der zweiten Hälfte, das aus Cottbuser Sicht unglückliche 1:2 (72.). Auch die "Brechstange" half dem FCE-Nachwuchs letztlich nicht mehr und so stand am 1. Spieltag eine Niederlage zu Buche. Durch das spielfreie Wochenende bleibt Trainer Damir Agovic und seinen Jungs genug Zeit zur Aufarbeitung und Korrektur, um im nächsten Spiel möglichst zu punkten.

Nach der mehr als unglücklichen 0:1-Auswärtsniederlage beim Halleschen FC haben die B-Junioren mit dem SV Werder Bremen nun eine schwere Heimaufgabe zu absolvieren. Die Hanseaten bezwangen am ersten Spieltag den FC Carl Zeiss Jena deutlich und souverän mit 4:0 und untermauerten damit bereits zum Start die Ambitionen an der Weser. Der SVW zählt traditionell zu den Mitfavoriten auf die vorderen Plätze der Nachwuchsbundesliga. Dennoch möchte sich die Mannschaft von Trainer Clemens Einsenrauch nicht verstecken und die eigenen Stärken in die Waagschale werfen, um die an der Saale verloren Punkte möglichst im ersten Heimspiel einzufahren. Anstoß ist am Samstag, 26. September um 11:00 Uhr am Priorgraben.

Tickets für das Heimspiel der U19 im DFB-Junioren-Vereinspokal gegen den VfB Stuttgart am 3. Oktober um 11:00 Uhr (Südstadion) gibt es ab sofort im gebührenfreien Vorverkauf beim Fanprojekt Cottbus in der Kickerstube (Mauerstraße 7 | 03046 Cottbus). Bitte die Öffnungszeiten beachten! Angeboten werden die Eintrittskarten für 5,00 Euro Vollzahler und 2,00 Euro ermäßigt. Die Voucher der Dauerkarteninhaber*innen haben ausschließlich zu den Bundesligaspielen der U19 und U17 Gültigkeit und berechtigen daher nicht zum kostenfreien Eintritt!