15.03.2017 15:42 | Dreier-Turnier der Aufstiegshelden am 27. Mai

Vorverkauf für Jubiläumsevent gestartet

Am 27. Mai ab 14:00 Uhr kommt es im Stadion der Freundschaft zu einem echten „Kracher-Event“. Gemeinsam organisieren die Lausitzer Legenden und der FC Energie ein großes Wiedersehen der Generation Profifußball. Der Vorverkauf für diesen großen Tag hat begonnen.

"Wir schrieben den 05. Juni 1997 als Fußballgott Detlef Irrgang, nach Flutlichtausfall und zwischenzeitlichem Ausgleichstreffer der Gäste, die zwei goldenen Tore zum 3:1 im entscheidenden Relegationsspiel gegen Hannover 96 erzielte. Der Jubel im Stadion der Freundschaft, der Stadt Cottbus und der gesamten Lausitz kannte keine Grenzen mehr. Nur neun Tage später traf der FC Energie im Berliner Olympiastadion im DFB-Pokalfinale auf den VfB Stuttgart und errang dort die Silbermedaille..."

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums vom ersten Aufstieg in den bundesdeutschen Profifußball und dem bisher einmaligen Erreichen des DFB-Pokalfinales ist es an der Zeit die Helden von damals zusammenkommen zu lassen. Seit Anfang des Jahres befinden sich die Lausitzer Legenden und der FC Energie in engem Austausch und Planung, um am 27. Mai ein großes Jubiläumsevent auf die Beine zu stellen. Die erfolgreichen Zeiten des Vereins brachten zudem zwei umjubelte Erstligaaufstiege in den Jahren 2000 und 2006 mit sich. Auch die verdienstvollen „Recken“ dieser Jahre werden am Tage des DFB-Pokalfinales 2017 in Cottbus erwartet, um gemeinsam mit ihnen zu feiern.

Die Stadiontore werden bereits um 13:00 Uhr öffnen, die Veranstaltung wird um 14:00 Uhr beginnen. Neben einem hochkarätig besetzten Dreierturnier der Mannschaften aus den Jahren 1997, 2000 und 2006 soll es zu Beginn ein Spiel zwischen einer Fanauswahl und den Lausitzer Legenden geben. Hierfür wird es zu gegebener Zeit ein Gewinnspiel geben, um Euch Plätze in der Fanauswahl zu sichern. Umrahmt wird die Veranstaltung durch die Doppel-Moderation der Stadionsprecher Ronny Gersch und Benjamin Hantschke sowie diversem Unterhaltungsprogramm. Nähere Informationen zum Programm folgen.

Eine Vielzahl an Einladungen wurden verschickt, fast ebenso viele positive Rückmeldungen gingen bereits ein. So haben Eduard Geyer, Hagen Reeck, Detlef Irrgang, Jens Melzig, Toralf Konetzke, Mike Jesse, Thomas Hoßmang, Sven Benken, Holger Fraedrich, Armin Prill, Ingo Schneider, Frank Seifert, Willi Kronhardt, Sven Kubis, Kay Wehner, Jörg Woltmann, Christian Beeck, Sebastian Helbig, Moussa Latoundji, Matthias Maucksch, Thomas Köhler, Jörg Scherbe, Rayk Schröder, Rudi Vata, Tomasz Bandrowski, Steffen Baumgart, Gunnar Berntsen, Lars Jungnickel, Dirk Keller, Francis Kioyo, Sergiu Radu, Timo Rost, Petrik Sander, Sidney, Zoltan Szelesi, Andre Thoms, Vlad Munteanu, Andrzej Kobylanski, Daniel Ziebig und der frühere Stadion- und Pressesprecher Ronny Gersch ihre Teilnahme zugesagt. Ihnen werden sicherlich noch weitere Energiehelden folgen, damit es am 27. Mai im Stadion der Freundschaft zum großen Stelldichein der Generation Profifußball kommt.

Eintrittskarten gibt es in all unseren Vorverkaufsstellen, Online sowie immer donnerstags vor den Heimspielen des FC Energie in der Zeit von 15:00 - 18:00 Uhr an der Stadionkasse.